MASCHEN ABKETTEN
Wenn Du mit Deiner Strickarbeit fertig bist, musst Du noch die Maschen abketten.Wir ketten die Vorderseite der Arbeit ab. Das ist die Seite, wo der Anfangsfaden auf Deiner rechten Seite liegt.
Schritt für Schritt
Hebe die erste Masche ab, ohne sie zu stricken, als wäre sie eine Randmasche auf der rechten Nadel.
Stricke die nächste Masche normal rechts.Mit der Spitze der linken Nadel nimmst Du nun die erste Masche auf der rechten Nadel auf und hebst sie über die eben gestrickte Masche und lässt sie von der Nadel gleiten.Jetzt hast Du nur noch eine Masche auf der rechten Nadel.
Stricke nun die nächste Masche rechts und hebe die vorherige Masche über die eben gestrickte Masche. Lass dann die Masche von der Nadel gleiten.Wiederhole dies so lange, bis Du nur noch eine Masche auf der rechten Nadel hast.
Um abzuschließen, zieh zunächst die Nadel heraus.Mit einer Schere schneidest Du dann den Faden nach einigen Zentimetern ab.Führe das Fadenende durch die Masche und ziehe daran, um die Masche fest zu verschließen.
So hast Du Deine Strickarbeit abgekettet.